Zimmer & Preise →
Zimmer buchen →
Anfrage →
Alle Bewertungen ueber Gut Gremmelin lesen
Ab auf´s Gut
2 Nächte inkl. Frühstück & Abendessen 99,- p.P.
Urlaubsangebot
Spezialangebot: 5 Nächte zum Preis von 4

Mecklenburgische Schweiz − Land der Guts- und Herrenhäuser

Schloss Wrodow
Die ehemaligen landwirtschaftlichen Rittergüter sind für unsere Region das, was anderswo die Bauernhöfe sind. Durch die wechselhafte Geschichte und die Bodenreformen sind leider nicht mehr viele Ensembles vollständig erhalten.

Das Gut Gremmelin mit dem denkmalgeschützten Dorf Reinshagen ist eines der seltenen Beispiele für eine erhaltene Dorf- und Gutsstruktur. Eine alte Kopfsteinpflasterstraße führt entlang der ehemaligen Lehnskaten direkt auf das Gut mit seinen Wirtschafts- und Stallgebäuden zu. Im Dorf sehen Sie noch eine verfallene Schmiede und in Reinshagen mit der Dorfkirche aus dem 13. Jhd. steht eine der ältesten Wassermühlen in Mecklenburg. Von Gremmelin aus können Sie in der Nachbarschaft einige Gutshäuser, Parks und Schlösser besichtigen, teilweise als Museum betrieben oder touristisch genutzt.

  • Schloss Wrodow
  • japanische Kunst, und Kultur im Schloss Mitsuko in Todendorf
  • das Thünen-Gut in Tellow
  • die barocke Schlossanlage Basedow
  • Fürstensitz im Schloss Güstrow
  • Festspielort Schloss Prebberede

Kultur und Backstein in der Barlachstadt Güstrow

Güstrower Dom
Willkommen in der Barlachstadt, einer der charman-
testen Städte im Herzen Mecklenburgs. Hier erleben Sie Kultur und Natur in einer besonders liebenswürdigen Verbindung.

Ein Rundgang durch die historische Altstadt ist zugleich eine Reise in die Geschichte. In einem einmaligen Ensemble laden das Renaissance-Schloss, der Dom, die Gertrudenkapelle, der Markt mit Rathaus und Pfarrkirche sowie zahlreiche Bürgerhäuser verschiedener Stilepochen zu einem Besuch ein.

Erleben Sie die Backsteingotik in der Barlachstadt Güstrow.
Dom, Pfarrkirche, Gertrudenkapelle und Heilig Geist Kirche sind eindrucksvolle Bauwerke auf der Route der Europäischen Backsteingotik.